www.sporty-springers.de News Rasse Agility Obedience Meine Hunde Zucht Fotogalerie Links / Kontakt

News Archiv

Newsarchiv








 

28.12.08

Weihnachts- und Geburtstagsfeier

Springermenschen sind ja im Grunde sehr gesellig und es zieht sie oft zu ihresgleichen. Aus diesem Grund feiern wir ja zusätzlich zum Sommerfest auch noch unsere "Jahresabschlußfeier". Gestern trafen sich 20 Zwei- und 10 Vierbeiner in einer Gaststätte in Bönen, um in gemütlicher Atmosphäre über ihre Vierbeiner zu schnacken und Anekdötchen zum Besten zu geben. Die Sporties wurden vertreten von SS Busy Bee(Abby), SS Be Quick(Ronja), SS Cobain, SS Coffee N Cream, SS Cashmere Kiwi, und SS Dallas Desperado. Die Fotobücher als Weihnachtsgeschenk für die C-chen sind gut angekommen und so planen wir als nächstes Projekt in dieser Richtung ein Sporty Springers Jahrbuch. Hier ist die Mithilfe aller Sporties-Besitzer gefragt. Und wer ist bei der Weihnachtsfeier wieder unter die Stühle gekrochen, um die vierbeinige Verwandschaft seiner Coffee abzulichten? Richtig: Fotos gibt´s schon in Heinz Höflings Galerie.

Desperados Undis (rechts) und ihr Sohn SS Dallas Desperado (7Mon)

 

27.12.08

Happy Birthday B-Wurf!

Es gratuliert vom Bild rechts der E-Wurf dem B-Wurf zu seinem heutigen dreijährigen Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch an Abby, Gwynn, Matisse, Barani, Scotty, Ronja und Loulou! Bleibt weiterhin fröhlich und gesund und habt viel Spaß mit euren Menschen.

 

26.12.08

Traditionell: der Jahresrückblick auf 2008

 

 

22.12.08

Frühes Weihnachtsgeschenk: SS Cashmere Kiwi HD frei mit A1

Drei von sieben C-chen sind also bisher ausgewertet mit A oder B. So far so good. Leider war die Aufnahme die von Coffees Hüfte gemacht wurde der Auswertungsstelle nicht gut genug zum Auslesen des Ergebnisses. Und nun? Mal sehen, ich hoffe jedenfalls, dass bald auch von den restlichen C-chen offiziell verwertbare Ergebnisse vorliegen.

Auf dem Foto rechts grüßt SS Cashmere Kiwi im Kreise ihrer "Mudflaps"-familie

 

21.12.08

Happy Birthday "good old girl"

14 Jahre Lebenszeit sind auch an Bonnie nicht spurlos vorübergegangen. Soviele Dinge haben wir gemeinsam erlebt. Die Wehwehchen werden mehr, aber Altersfrische erleben wir noch täglich beim Füttern oder Gang hinaus. Das Stummelschwänzchen will noch lange nicht stillstehen und ich bin dankbar für jeden Tag mit ihr.

 

14.12.08

Letzte Chance... vorbei

Unsere "Jumping-Queens" Gwynn und Joy hatten an diesem Wochenende die letzte Chance in 2008 den Aufstieg in die nächsthöhere Agility Klasse zu vollenden. Leider gab es weder in Mengelrode (nur Gwynn) noch in Hamm fehlerfreie Läufe für diese beiden. Jedoch hat wenigstens Gwynn mit Ines Hofeditz mit einem Stangenabwurf in A2 den 3. Platz belegt, heute in Hamm unter dem LR J. Thenert.

Die Sporties Familie im Süden war besser: SS Bouncing Matisse und Ulrike Simon starten ja jetzt laufend in Laufen, kennen das Gelände wie ihre Westentasche und auch das Siegerpodest schon in- und auswendig. Matisse gewann fehlerfrei den A1-Lauf. Ein weiteres Qualifikationsergebnis auf der Schweizer Lizenz. Auch SS Camaro schnupperte als Zuschauer erste Turnierluft und stand als pfotedrückendes Maskottchen seinem Halbbruder zur Seite.

SS Bouncing Matisse bald doppelt in A2 :-)

 

04.12.08

...und weiter gehts mit Vorsorge

Heute war mit SS Cougar unser erstes C-chen zur DOK Augenuntersuchung: Alles gut, kein Anzeichen für PRA, Katarakt und andere Augenerkrankungen. Auch Joy war mit zur Untersuchung und ist weiterhin ebenfalls frei von Erkrankungen. Spaniels müssen nach Verbandsvorschrift vor jedem Zuchteinsatz von einem speziell geschulten Tierarzt (DOK) auf Augenerkrankungen untersucht sein. Da einige Erkrankungen erst später im Leben auftreten, ist es notwendig regelmässig untersuchen zu lassen.

 

30.11.08

Brain&Beauty?

Am Samstag gab mein "Zweitverein" ;-) Flotte Pfoten Soest e.V. seinen Einstand als Obedienceprüfungsausrichter. Eine tolle Atmosphäre und vorbildliche Organisation wurden unserem Obedienceteam mehrfach zurückgemeldet. SS Anubis und SS Black Gwynniver mit ihrer Führerin Ines Hofeditz fehlten natürlich nicht: Anubis siegte in OIII mit "V" (266,5) und einer überzeugenden Vorführung vor Gwynn mit "G" (209) Undis und ich konnten leider nicht starten, denn Undis hatte Durchfall :-( Die Leistungsrichterin an diesem Tag war B. Funk.

Am Sonntag ging es dann für zwei Sporties in den Ausstellungsring nach Iserlohn. SS Cougar erhielt von T. Schmid aus der Schweiz ein SG2 in der Jugendklasse. Undis Tochter SS Dear Divony gerade im Mindestalter zur Teilnahme, erhielt ein Vielversprechend in der Jüngstenklasse mit einem schönen Richterbericht. Beide Sporties sind nach Ansicht der amtierenden Richterin "etwas leicht im Fundament" und "dürften mehr auf den Rippen haben".

Einen herzlichen Dank an Cougars Besitzerin Ursel Milke und Ivys Besitzerin Tina Hagge (Kennel Just For Fun) für das Präsentieren der Beiden im Ring.

 

25.11.08

mal wieder sportliche News:

Am vergangenen Samstag stürzten sich Monika Morlak und ihr "Neo vom Leiningerland" mal wieder ins Agilitygetümmel. Diesmal ein offizieller Start beim Himmelberg Pokal der SV OG Hermeskeil und gleich ein offizielles Aufstiegsergebnis:fehlerfrei mit einer Geschwindigkeit von 3,3 m/sec landeten sie auf Platz acht in der A1 und haben schon ihr erstes von, in dieser Konstellation, fünf zu erreichenden Quali V´s !

Glückwunsch und weiter so!

Vorweihnachtszeit-Bastelzeit

Heinz Höfling hat ein Forum gebastelt, für alle Freunde des Englischen Springer Spaniels. Jetzt gilt es noch es mit Leben zu füllen- ALLE Springerinteressierten sind herzlich eingeladen sich die dunklen Winterabende zu verkürzen und sich mit Beiträgen, Fragen und Tips über ihre Vierbeiner auszutauschen.

"...aber jetzt zerbeiss ich´s " (Hündin 1)

 

20.11.08

Das kommt ja wie gerufen: HD-Genomprojekt

Da wir uns im Moment ja mitten in der HD Auswertungsphase der C-chen befinden und HD für den aktiven Hund ja eigentlich immer ein Thema ist, freuen wir uns sehr, dass die Erforschung des polygenen Erbgangs der Hüftgelenksdysplasie weiter vorangetrieben wird. Weil A X A = A eine Gleichung ist die einfach nicht aufgehen will und die Eintragungs- und Röntgenzahlen der English Springer Spaniels in Deutschland keine aussagekräftigen Zahlen für Zuchtwert-Indicees bieten ist dieses Projekt (wenn viele mitwirken) wahrscheinlich ein erfolgversprechender Schritt um HD zu minimieren.

Info darüber beim Jagdspaniel-Klub e.V.

Meine Mädels -und ich hoffe doch einige Sporties mehr- sind ab Januar dabei, wenn es etwas ruhiger ist im Haus.

 

15.11.08

Canicrossdebut für SS Camaro

Davon kann seine Besitzerin Beatrice Schneeberger am Besten selbst berichten:

Wir sind zurück von unserem ersten Cani Cross-Lauf in Thun. Wir hatten super Wetterglück (Sonne, verschneite Berge) und der Lauf mit Camaro hat riesig Spass gemacht, auch wenn es für mich doch recht anstrengend war. Camaro hat mich 4.6 km lang hinter sich hergezogen, die Freude stand ihm sichtlich ins Gesicht geschrieben :-) Wir wurden 4./10 Frauen mit einer Zeit von 19min 42s. Ich bin sehr stolz auf Camaro, der sich auch im Getümmel der vielen Hunde ganz passabel benommen hat.

Gratulation an Trix und Camaro!

CANI-CROSS
Diese rasante Sportart stammt aus Frankreich und ist ein Querfeldeinlauf mit einem Hund.
Der Hund ist angeleint und trägt ein Zuggeschirr, der Mensch einen Bauchgurt, an dem die Leine befestigt ist. Der Hund muss immer vor oder neben dem Menschen laufen, der Hund darf nicht gezogen werden. Zugelassen sind alle Rassen und Mischlinge, ohne separate Wertung.
Quelle:www.schlittenhunderennen.ch

Trix und SS Camaro am Start des Thuner Canicross

 

12.11.08

Gestatten: E-spañas!

Unser Finchen (SS Bloody Mary) hat heute über Mittag meine Nova zur Ur-Oma gemacht. Der E-Wurf ist da, Jippie!!! Bei den Geburtsgewichten (420-500g) der zwei Jungs und zwei Mädchen meint man sie seien schon 5 Tage alte Sporties. :-) Die E-spañas sind natürlich über alle Maßen schön und Fine ist die beste Hundemutter der Welt. Wir sind stolz auf unser Quartett und freuen uns auf die folgende Welpenzeit mit ihnen. Einen Dank an alle die mitgefiebert und so fest die Daumen gedrückt haben. Wir hätten es auch lieber etwas weniger spannend gehabt ;-)

 

10.11.08

A X A= A? Sooo einfach ist das nicht :-)

Mit SS Cougar hat jetzt unser zweites C-chen die offizielle Auswertung der HD Röntgenaufnahmen bekommen. Wir freuen uns mit Cougar (Foto zweiter von links) über das Ergebnis B1- auch ihm steht bei der Ausübung seiner Hobbys nichts im Wege.

 

09.11.08

A Open Sieg in der Schweiz und Aufstieg in L1

SS Bouncing Matisse hat Gestern bei der "ATO Champion Dogs Laufen" mit einem fehlerfreien A Lauf auch seinen Aufstieg in die zweite Schweizer Leistungsklasse klar gemacht. Im A-lauf war die Geschwindigkeit noch nicht so berauschend, aber nach Videoanalyse und Führstilumstellung seiner Führerin Ulrike Simon konnte Matisse an seine gewohnten Zeiten anknüpfen und gewann den Open Lauf fehlerfrei mit einer Geschwindigkeit von 4,5m/sek.

Glückwunsch an Ulrike und viel Spaß beim Sprinttraining!

 

07.11.08

Sprachlos vor Glück: Undis siegt in der OIII

Bereits am vergangenen Sonntag dem 2.11. konnte Undis in einer mit 15 Teilnehmern ungewöhnlich stark besetzten Obedience Klasse 3 den verdienten Sieg für sich verbuchen. Mit 269,5 Gesamtpunkten, damit der Note Vorzüglich und unserem ersten Qualifikationsergebnis für die Bundessiegerprüfung 2009, ging sie ohne Nullrunde aus der vom MV Büttgen-Vorst organisierten Prüfung. Leistungsrichter bei dieser Prüfung war J. v. Hemert aus den Niederlanden. Das Update mußte warten bis Wolke 7 gelandet war ;-) Einzelpunkte HIER

Sehr gefreut habe ich mich, dass zwei C-chen Augenzeugen von unserem großartigen Lauf wurden: SS Coffee N Cream und SS Carnival waren eigentlich bloß in Sachen Fotobuch angereist- Coffee mußte dann für die "Fotostory-Kaarst" noch bis zur Siegerehrung bleiben. Danke, Heinz und Heike.

 

Undis auf dem Weg zum Metallapport (Foto: H. Höfling)

 

30.10.08

Wir freuen uns...

mit SS Camaro über das in der Schweiz eingetroffene HD-Ergebnis: B/B (Übergangsform) -der sportlichen Karriere steht nichts im Wege.

und gratulieren ...

... Monika Morlak und Neo vom Leiningerland zum A1 Sieg beim Agility-Funturnier der Hundeschule Canis in Dormagen. Das Team setzte sich bei diesem inoffiziellen Turnier mit insgesamt 70 Teilnehmern gegen 17 A1 Starter durch. Fehlerfrei erreichten sie das Ziel mit einer Laufgeschwindigkeit von 3,07m/sek. Wir drücken jetzt die Daumen für ähnliche Erfolge auch in offiziellen Agilityturnieren auf denen das Team sich in Zukunft hoffentlich öfter versuchen wird.

Unsere Sporties verbrachten das Wochenende zwar nicht untätig jedoch ohne Wettkampf. Ich selbst war zum Obedienceworkshop in Springe und traf SS Cashmere Kiwi und SS Dallas Desperado (im Alter von 5 Monaten der jüngste Teilnehmer*G*) Leider haben wir vor lauter Sport das Fotografieren verschwitzt. Das Foto rechts zeigt SS Cougar der am Freitag zum Fotoshooting bei mir war.

 

22.10.08

Intelligente Menschen langweilen sich nicht...

Wenn der Langeweilestatus wirklich ein Indiz wäre für den Intelligenzquotienten, wäre uns die Schule für Hochbegabte nicht erspart geblieben. :-)

Wir waren fleißig und haben zumindest schon einmal die C-chen Seite ein wenig überarbeitet und weiter am "Fotobuchprojekt" gesponnen.

Mit SS Cougar und SS Camaro haben wir (zumindest in Gedanken voll dabei) das HD-Röntgen durchgestanden und warten auf die Ergebnisse.

Am vergangenen Sonntag waren drei Sporties und ein Desperadoer auf der Bundessiegerzuchtschau im Ehrenring bei der Obediencevorführung zu bewundern- ja, es war wirklich gelungen und wundervoll. Ganz stolz bin ich immer noch auf meine "kleine Schwarze" die, zum ersten Mal in diesem Trubel arbeitend, sich absolut unbeeindruckt zeigte.

Auf dem Foto rechts präsentiert sich unser tragendes Finchen "über den Dingen".

 

18.10.08

OIII Sieg und ein hochverdientes FETTES V !!!

Sporties werden mit fortschreitendem Alter nicht ruhiger sondern besser. SS Anubis bekam dies heute auf der Obedienceprüfung der SV OG Hamm-Berge von LR John van Hemert schriftlich bestätigt. John hat Anubis vom Anfang seiner Obediencekarriere an des öfteren bewertet und findet jetzt sei das Alter erreicht für konstant gute Leistungen. Es war aber auch eine wunderschöne Prüfung die Anubis und seine Führerin Ines Hofeditz hinlegten. Absolut souverän und im gewohnten Tempo erledigte Anubis mit jeder Menge Spaß seinen Job im Ring. So nah an der Perfektion mit 298 Punkten "V" und dem Gesamtsieg über alle Klassen verteilt. Seine Nichte SS Black Gwynniver (noch nicht einmal 3 Jahre alt) fühlte sich auch bereits pudelwohl in OIII errang Platz 2 mit 248 Punkten "SG" - die Nullrunde im Richtungsapport verbucht Ines auf ihr eigenes Konto.

Beide Sporties haben somit einen Monat nach Sportjahresbeginn ihre Qualifikationen für die Bundessiegerprüfung 2009 locker in der Tasche.

Ines mit Anubis und Gwynn

 

11.10.08

Eins, zwei, viele? Wir freuen uns auf Welpen!!!

Nachdem der Tag mit einem kleinen Familientreffen begann, verlief er dramatisch und hatte seinen freudigen Höhepunkt am Abend. Unser Finchen "Sporty Springers Bloody Mary" ist laut Ultraschall tragend von "Humphrey Bogard de los Tres Robles". Mehr dazu im Welpentagebuch.

Das heutige Familientreffen präsentierte uns eine zuckersüße SS Cashmere Kiwi die mit ihrer Mudflaps Familie angereist war. Ein Frühstück, ein Trimming und ganz viel Genuß der Oktobersonne mit beiden Rudeln im Garten- geplant war der Nachmittag anders, aber unverhofft kommt oft.

Rechts auf dem Bild freuen sich Joy und ihre einjährige Tochter Kiwi auf die dritte Generation brauner Sporties: "brown is beautifull"

 

06.10.08

andere (Bundes-)länder, andere Sitten :-(

Berlin ist eine Reise wert?- kommt auf den Preis an. Wir sind zurück von einem laaangen Agilitywochenende, die Rückfahrt (9 Stunden) steckt uns noch in den Knochen. Unsere Ergebnisse können sich sehen lassen, sind allerdings etwas anders als erhofft.

3.10. 3.Platz J3 SS Anubis

4.10. 3.Platz J1 SS Agility Jump For Joy

5.10. 2. Platz J2 SS Black Gwynniver und 2.Platz A2 Glory Gillian v Eschenweg (fehlerfrei- Quali V)

Joy lief den ersten A1Lauf am Freitag auch fehlerfrei und die Zeit hätte für den ersten Platz locker gereicht- ich wurde aber nachträglich disqualifiziert da mein Hund den Ball eine 10tel Sekunde früher in der Schnauze hatte als die Leine um den Hals. - siehe Überschrift! In unseren Breitengraden ist es halt üblich sich erst mit dem Hund zu freuen- in Berlin führt dies zur Disqualifikation- wie schön!

die beiden Südländer Agilityspringer Camaro und Matisse hatten frei und nutzten das Wochenende zu gemeinsamen Aktivitäten

 

29.09.08

OIII Debut mit "V" -Gwynn macht´s möglich

Beim ersten offiziellen OIII Start von Ines Hofeditz mit SS Black Gwynniver kamen unglaubliche 266 Punkte zusammen. Das Formtief ist offensichtlich überwunden und wir sind ganz stolz auf "li´l Gwynn". Auch Onkel SS Anubis lief eine schöne Prüfung beim GHSV Lage mit seinem Frauchen und schrammte nur 7 Pünktchen am V vorbei -beide Springer von Ines blieben unter der LR S. Niekamp ohne Nullrunde. Auch Undis und ich bestanden unsere dritte OIII Prüfung allerdings mit zwei Nullrunden und 203,5 Punkten. Gwynn erreichte Platz 2 hinter der amtierenden dhv Meisterin, Anubis Platz 3 und Undis den undankbaren 4. Platz von 5 Hunden.

einen Teil von Gwynns Prüfung gibt es im Netz hier!

letzte Woche noch ganz skeptisch: Ines und Gwynn

 

28.09.08

Happy Birthday, C-chen!!!!

Die C-chen sind jetzt "volljährig". Einen Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an: SS Coffee N´Cream (Coffee), SS Cashmere Kiwi (Kiwi), SS Crazy Blizz (Crazy), SS Camaro, SS Cobain, SS Cougar und SS Carnival (Kalle). Macht bitte euren Menschen weiterhin so viel Freude, bleibt gesund und legt so langsam die Pubertätsflausen ab :o) !

Für uns beginnt jetzt eine Zeit des Wartens und Bibberns denn die HD Röntgenuntersuchungen der C-chen stehen an. Alle zur Verfügung stehenden Daumen und Pfoten sind gedrückt!

Wer noch einmal zurückblicken möchte in die Zeit als die C-chen bei uns ihre ersten Lebenswochen verbrachten, hat dazu die Möglichkeit im C-chen -Tagebucharchiv der Familie Höfling/Diron den Besitzern von Coffee die uns auf dem Foto rechts entgegen sprintet. Dieses Foto stammt selbstverständlich aus Heinz Höflings Sammlung.

An dieser Stelle möchte ich die C-chen-besitzer nochmals daran erinnern weitere Fotos der Hunde an Heinz zu senden damit das Geburtstags-Fotobuchprojekt umgesetzt werden kann.

 

26.09.08

Gut Ding will Weile haben...

Darum gibt es erst jetzt, mit Hilfe der schönen Fotos von Melanie Schubert, den Bericht vom Obedienceseminar mit Kenth Svartberg. Auf dem Foto rechts startet Gwynn von der Richtungspylo aus zur Box- sieht schon spektakulär aus :-)

 

 

23.09.08

Jumpingsieg in Fortsetzung

Auch SS Bouncing Matisse konnte am vergangenen Samstag die Jumping-Disziplin für sich entscheiden. Fehlerfrei ging er mit seiner Führerin Ulrike Simon mit Bestzeit aus dem Jumping Parcours in Allschwil. Fotos vom Turnierwochenende gibt es hier. Aus dieser Kamera stammt auch das Bild rechts von Matisse im Slalom.

Klein SS Camaro und sein Frauchen Trix Schneeberger hatten ein erstes Agility-Seminarwochenende und die Resultate kann man hier bewundern.

"Hut ab", vor den schwarzen Südländer Sporties!

Da die sich bewegenden Bilder so gut ankommen hier Gwynns Jumpinglauf von Samstag.

 

21.09.08

Jumping-Spaß im Sauerland

SS Agility Jump For Joy und ihr Töchterchen SS Black Gwynniver vergnügten sich am vergangenen Wochenende bei verscheidenen Turnieren und gingen jeweils als Siegerinnen aus den jeweiligen Jumping-Disziplinen hervor. Bereits am Samstag gewannen Gwynn und Ines Hofeditz den J2 fehlerfrei bei den Hundefreunden Menden unter der LR Sabine Brocks mit einer Geschwindigkeit von 4,4 m/sec. Joy und ich gewannen heute zum dritten Mal in Folge den J1 fehlerfrei diesmal beim MV Oestrich in einer Geschwindigkeit von 4,1m/sec. Naja, durch Jumping-Siege ist in Deutschland leider noch niemand aufgestiegen obwohl ich finde, dass da mal eine Sonderregelung eingeführt gehört :o) z.B. diese: "wenn ein Hund in drei Turnieren in Folge im A1 Lauf ein V5 läuft, in eben diesen Turnieren im nachfolgenden Jumping fehlerfrei gewinnt, steigt er automatisch auf in A2" Schade, schade, dass ich nichts zu sagen habe für die PO- wer aus Joys Bilanz ein Kontaktzonenproblem befürchtet der irrt- es war wieder bloß eine Stange, die im Jumping immer wunderbarerweise liegen bleiben können.

Das Foto oben stammt aus der Kamera von Nina Büchel, danke dafür. Das Foto von Joy im Slalom ist von Julia Steinmeier die uns Anfang September beim Training besucht hat- mehr dieser Fotos gibt es hier: www.take-photos.de

und noch ganz etwas anderes: Wer Spaß hat, an sich bewegenden Bildern, ist eingeladen, sich Undis Lauf bei der Vereinsmeisterschaft in Ahlen anzusehen. Dies war keine offizielle Prüfung und die Hunde durften zwischen den Einzelübungen bestätigt werden.

 

19.09.08

und dann war da noch...

SS Bouncing Matisse der am vergangenen Wochenende seine Sportkarriere im Ausland begann und das direkt mit einem Tusch. Jetzt ausgestattet mit einer Schweizer Agility-Lizenz wollte seine Führerin Ulrike Simon noch einmal von unten anfangen- ein wenig Tiefstapelei denn beim Turnier in Laufen bei Basel gewannen Ulrike und Matisse natürlich fehlerfrei die Schweizer A-Klasse. Auf dem Foto rechts freut sich seine Mama Joy über die Erfolge ihrer Kinder.

Sporty Springers Agility Jump For Joy Foto: D. Kusch

 

 

13.09.08

Wenn einer eine Reise tut...

dann kann er was erzählen. Wenn drei bis vier zwei Reisen tun dann gibt es wohl noch mehr zu erzählen. Wir sind glücklich zurück von zwei Reisen. Im Laufe der Woche haben wir dann auch einiges zu erzählen vom Obedienceseminar bei Kenth Svartberg am 6.+7. September und von Finchens Flitterwochen "en Espana" vom 8.-12.09. Soviel vorab: zwischen Fine und "Hum" (Humphrey Bogard de los Tres Robles) war es Liebe auf den ersten Blick und sie konnten nur schwer voneinander lassen ;-) also hoffen wir im November auf Welpen aus dieser Verpaarung.

Bitte habt ein wenig Geduld bis das Fotomaterial gesichtet und die vielen Eindrücke in einer Reihe sind. Die "Urlaubsberichte" werden folgen. Bis dahin ist allen ein tiefer Blick in SS Dear Divonys seelenvolle Springeraugen gegönnt. Ain´t she sweet?

 

01.09.08

Happy Birthday Undis!

Anlässlich des dritten Geburtstags meiner Jüngsten kommt Wehmut auf. Kinder, wie die Zeit vergeht! Immer noch tituliert als "meine Kleine" hat Undis bereits ihren Weg gemacht. Auch wenn ich das nicht immer wahr haben will: sie ist jetzt "aus dem Gröbsten raus". Sie ist im allerbesten Hundealter -wir verstehen uns ohne Worte und sie ist nicht mehr wegzudenken aus meinem Leben. Wir haben noch viel vor zusammen und werden hoffentlich jede gemeinsame Stunde ob auf dem Trainingsplatz, beim Spaziergang oder einfach nur zu Hause auf dem Sofa, geniessen.

Desperados Undis beim Apport Fotos: A. Manzius

 

30.08.08

Oh Happy Day!

A2 Sieg und damit Quali V für Gil und Sandra!

Beim heutigen Agilityturnier des HGV Berlin e.V. siegte Sandra Klaus mit ihrer Glory Gilian v Eschenweg im A2 Standardlauf. Als fehlerfreier Lauf war dies für Sandra die erste Qualifikation für den Start in A3. An diesem Tag lief unter der Richterin C. Berg einfach alles Rund für das Team denn auch im J2 blieb es fehlerfrei und sicherte sich einen 3. Platz.

Vier Springer am Start, vier Springer platziert

Heute wurde beim DVG MV Ahlen die Obediencevereinsmeisterschaft 2008 ausgetragen und wir können mit den Ergebnissen sehr zufrieden sein. Als Bewerter dieser inoffiziellen "Prüfung" war wieder Martin Liebenau geladen. Durchgehend hervorragende Leistungen zeigten unsere Springer: In Klasse OII (mit 8 Teams besetzt) wurde Vereinsmeister 2008 SS Agility Jump For Joy mit mir als Führerin. In OIII (mit 5 Teams) verteidigten SS Anubis und Ines Hofeditz den Vereinsmeistertitel vom Vorjahr ganz knapp vor der OIII Debütantin SS Black Gwynniver. Desperados Undis und ich liefen unsere bisher schönste OIII und wurden mit Platz 3 belohnt.

Auf den Zuschauerrängen drückten Joys Tochter SS Bloody Mary und Undis Sohn SS Dallas Desperado die Pfoten. Den ganzen Tag mit im Trubel war der 13 Wochen alte Dallas am Abend noch bereit für die Kamera zu posieren.

Sandra und Gil im A2 Parcours

das Bild ist leider nicht mehr vorhanden

Vereinsmeisterschaftsmaskottchen SS Dallas Desperado

 

24.08.08

Speed & Style: Die Joy-Töchter

Jumpingsieg für Gwynn und V2 JCAC Res für Kiwi

Bereits am Samstag konnte SS Black Gwynniver wieder einen Jumpingsieg einfahren. Fehlerfrei mit einer Geschwindigkeit von 5,14 m/sec meisterten Ines Hofeditz und ihre Gwynn den J2-Parcours der Richterin Inge Kurz beim Turnier der SV-OG Freckenhorst. Das Video zum Lauf gibts hier- Danke an Nina!

Gwynns Halbschwester SS Cashmere Kiwi gab ihr Showdebut bei der SZS Kassel und erreichte ein V2 mit J-CAC Reserve in der Jugendklasse Hündinnen unter dem Richter L. van Bael (B). Herrchen Ralf Scheuermann war mehr als zufrieden mit Kiwis "Performance" im Ring und freudig überrascht von ihrer Ausgeglichenheit am Show-Tag. Kein Kunststück, Kiwi ist den Rummel ja von diversen Agility-Turnieren als Begleitung von "Goldenkumpel" Kinley gewöhnt.

 

Kiwi Anfang Mai 08. Foto von M. Kondziela

 

 

 

23.08.08

Camaro zu Besuch

Mein Schweizer C-chen war zur kurzen Stippvisite mit Frauchen Trix auf dem Rückweg vom Hundevergnügungsurlaub auf Texel bei uns angereist. Bei einer Übernachtung mit Vollpension reichte die Zeit leider nur für eine kurze "Trainingsstandsüberprüfung" einen langen frühmorgendlichen Spaziergang und -schlecht getimt- danach ein Trimming am halbfeuchten Hund. SS Camaro hat jetzt mit seinen 10 Monaten Lebensalter 16 kg geballte Energie ohne ein Gramm Fett bei 52 cm Schulterhöhe. Joys Sohn hat mir gut gefallen und es ist schade, dass man sich so selten sieht.

 

 

19.08.08

Happy 12-weeks-Birthday!

Die D-äumlinge sind 12 Wochen alt und senden Grüße auf unterschiedlichen Wegen. Beide wiegen jetzt mehr als 8kg und sind um die 36cm hoch. Ivy nimmt an der Welpenstunde des HSV Groß-Grönau teil, begleitet Frauchen zum Stall und liebt das Leben am Ratzeburger See. Dallas hat sich gut eingefunden in das grosse chaotische Rudel und ist oft auf dem Vereinsgelände des HSV-Springe anzutreffen. Dort wartet er artig bis er an der Reihe ist, nimmt das Training an, als das Spiel das es ist, und hat dort auch schon seine "Sporties-Kollegin" Kiwi getroffen.

Ich freue mich auf mein erstes Wiedersehen mit Dallas am 30.08. im Rahmen unserer "offenen Obediencevereinsmeisterschaft" und werde ganz viele schöne Fotos machen. Versprochen! Vorher treffe ich aber einen anderen schwarzen "Lausejungen" den ich auch lange nicht gesehen habe. *freu* -dazu mehr am kommenden Sonntag.

Der Oberon rechts auf dem Foto ist übrigens "mein kleiner" SS Dallas Desperado

 

17.08.08

V2 und JCAC-Reserve für SS Cougar

Einen 10 Monate alten Sportie im Ring zu bändigen und vorteilhaft zu präsentieren ist die leichteste Aufgabe nicht.;-) Die Besitzerin von SS Cougar, Ursel Milke, zeigte heute bei der SZS der "AG andere Spanielrassen" in Krefeld wie man´s macht und kam aus einer mit drei Rüden besetzten Jugendklasse mit dem freudigen Ergebnis V2 unter dem Richter J. Guillamon (E) heraus. Cougar und Ursel haben ihre Sache hervorragend gemacht und sich als "lernwillige Greenhorns im Showring" nicht unter Wert verkauft, was ich persönlich begutachten durfte. Ich bin ganz stolz auf "C-chen Rüde Nr1" und so dankbar, dass er seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert wird. Danke, Ursel!

Sporty Springers Cougar 10 Monate alt auf der SZS Krefeld

 

 

16.08.08

Frauenpower Teil 2: Deja vu!

Nahezu dieselbe Situation heute beim Agilityturnier des AHC Beckum wie vierzehn Tage zuvor in Werne. SS Black Gwynniver zeigte einen wunderschönen fehlerfreien A2-Lauf und gewann diese Klasse mit einer Laufzeit von 4,11 m/sec. Also Juchu! zweites QualiV für den Start in A3. Ich will ja nichts beschreien, aber lange müssen wir wohl auf den ersten A3 Start von Gwynn und Ines Hofeditz nicht mehr warten ;-)

Bei Joy und mir fiel im A-lauf wieder die erste Stange dafür war der Rest traumschön, aber es reichte trotz schnellster Standardzeit nur für Rang 4. Im Jumping waren wir wieder sorgenfrei, kamen ohne Fehler mit einer Geschwindigkeit von 4,36 m/sec ins Ziel und sicherten uns den Sieg.

Gwynn und Mama Joy

 

10.08.08

"Is this puppy-class?"

Nein, bloß ein 10 Monate alter Sportie in der Jugendklasse. :o) Sandra Klaus und ihr schwarzes C-chen SS Crazy Blizz tummelten sich das ganze Wochenende auf den Ausstellungen des Jagdspanielklubs in und um Berlin. An beiden Schautagen erreichte Crazy ein SG1. Der Tenor der Richterberichte: "needs more body" darin waren sich die amtierenden Richter (am Samstag Hr Jonsson (S) und am Sonntag Hr Simons (NL)) einig.

Vielen Dank an Sandra für das Vorführen von Crazy -nach Meinung des Hrn Jonsson "Well handled"!

Am Samstag war auch eine Fotofee anwesend, die Fotos gemacht hat, nicht nur von Crazy und Sandra.

Sporty Springers Crazy Blizz 10 Monate alt auf der SZS Berlin

 

03.08.08

Frauenpower :-) Erstes A2-Quali-V für Gwynn

Agilityläufe zeigen sich häufig als rein mentale Herausforderungen. Wie sonst ist es zu erklären, dass Joy auf ihren Aufstieg seit Jahren wartet, während wir mit fehlerfreien Jumpingplatzierungen zugepflastert sind? Beim heutigen Agilityturnier des GHSV Werne fiel in Joys A-Lauf die erste Stange, dann war der Rest auch nicht mehr schön. Umso schöner ihr Jumping: fehlerfrei mit 4,11 m/sec gewannen wir die Klasse von 28 J1-Startern. Joys Tochter Gwynn (SS Black Gwynniver) baute bei diesem Turnier ihren Vorsprung vor der Mama weiter aus: ein fehlerfreier A2-Lauf mit dem sie sich auf dem zweiten Rang platzierte, brachte ihr und ihrer Führerin Ines Hofeditz das erste Qualifikationsergebnis für die A3.

Gratulation!

Von Daria Kusch gibt es das Video zu Gwynns Lauf hier. Vielen Dank dafür!

SS Agility Jump For Joy und ihre Tochter SS Black Gwynniver

 

25.07.08

Zum Abschied ein Gruß vom alten Mendel

Leider ganz klassisch die Aufspaltung meines D-Wurfs für den rezessiven Erbgang über den cord1 sich vererbt: Das Gestern von Laboklin übermittelte Ergebnis für SS Dallas Desperado ist cord1 Träger. Erkranken wird Dallas nicht an cord1, aber die Trägerschaft an einige seiner eventuellen Nachkommen weitergeben.

Unser D-Wurf hat uns nun vollständig verlassen, ist gut im jeweiligen neuen Zuhause angekommen und vollauf beschäftigt damit, das neue Leben kennenzulernen.

Alles Gute, meine Süssen!

 

 

20.07.08

Aufstieg und Debut in A2 an einem Wochenende

Eine Riesenfreude und Überraschung am Abend im e-mail Fach, sonst werde ich ja immer umgehend per sms informiert diesmal später aber umso schöner: SS Bouncing Matisse schaffte Gestern den Aufstieg in A2. Seine Führerin Ulrike Simon kann selbst am besten berichten:

"Genau ein Jahr und 9 Turniere ist es her, dass ich mit Matisse in Freiburg Mundenhof das erste Turnier gelaufen bin. Heute sind wir das erste Turnier genau dort in A2 gestartet!

Gestern hat ein dritter Platz in Donaueschingen den ersehnten Aufstieg gebracht. Beim heutigen Turnier war ich die Ruhe selbst…. Mehr als A2 war dieses Jahr eh nicht drinJ und so bin ich riskant gelaufen, das hat in jedem Lauf super funktioniert: die beiden Stangen sind jeweils an anderer Stelle gefallen

Nach 2 Tagen Turnier sind wir nun etwas erschlagen aber höchst zufrieden.

 

Auch das gehört zum Agilityturnier: totale Entspannung

 

17.07.08

Auch SS Cobain lässt grüßen

Es freut mich sehr von meinen Welpen zu hören, und ich weiß, dass es vielen anderen ähnlich geht die immer interessiert sind an Neuigkeiten von den Geschwistern. Cobain geht es offensichtlich sehr sehr gut. Danke an Familie Fistera für die Fotos.

Für alle D-äumling-Fans gibt es sensationelle Fotos von unserem Turnierausflugstag in der Galerie von Daria Kusch- Danke dafür. Sind sie nicht süüüüüüß?

Aus dem Genlabor sind heute 50% der DNA Ergebnisse eingetroffen: SS Dear Divony ist frei vom cord1 Gen. Warum machen die es bloß immer bei mir so spannend?

Copyright Yvonne Keeve Letzte Änderung:22.07.2010