www.sporty-springers.de News Rasse Agility Obedience Meine Hunde Zucht Fotogalerie Links / Kontakt

News Archiv

Newsarchiv








 

27.12.07

Happy Birthday B-linge !

Drei Generationen braune Hündinnen gratulieren vom Bild rechts dem B-Wurf zum zweijährigen Geburtstag. Mama Joy, Schwester Fine und Oma Nova wünschen Gwynn, Abby, Loulou, Ronja, Scotty, Barani und Matisse einen schönen Ehrentag und viel Glück und Gesundheit im nächsten Lebensjahr.

Ebenfalls gratulieren wir dem Kennel Suveeras zum A-Wurf der heute geboren wurde. Mama Sita brachte im hohen Norden zwei Jungs und fünf Mädchen zur Welt. Den süßen Mäusen alles Gute!

 

25.12.07

Frohe Festtage!

Am Ende des Vorweihnachtsstresses winken ein paar geruhsame Tage an denen Zeit war für den Sporty Springers Jahresrückblick und Zeit sein wird für einige Veränderungen an der Homepage. Den heiligen Abend verbrachten wir vor dem Kamin- mit 12 Hunden, erstaunlich beschaulich.

 

21.12.07

Happy Birthday Bonnie!

13 Jahre wird sie heute jung und ist froh, dass sie die Feier im kleinen Familienkreis begehen darf. Das vergangene Lebensjahr hat ihr ausser einer Zahnoperation keine Veränderungen gebracht und so können wir uns hoffentlich auf noch einige Jahre mit der quietschfidelen Seniorin freuen.

 

14.12.07

PRA Cord1 Test des C-Wurfes-Thriller mit Happy End? (6 von 7 Ergebnissen sind zurück)

Cord1 Normal: SS Carnival, SS Cobain, SS Crazy Blizz

Cord1 Träger: SS Cougar, SS Cashmere Kiwi, SS Coffee `N Cream

Wer des Mendelns mächtig ist, könnte aus diesen Ergebnissen mit Hilfe von Prozentrechnung und Dreisatz herausfinden welchen Cord1 DNA Status der Vater des Wurfes haben kann. Was der kluge Rechner aber aus diesen Ergebnissen nicht ableiten kann ist den DNA Status der anderen PRA Form, von Katarakt, von Epilepsie, von HD und Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselstörungen, vielen weiteren Erbkrankheiten, Wesensmängeln, Typmängeln etc. Quo Vadis English Springer, wenn wir auf 40% unserer Population verzichten um in Zukunft nur noch cord1 freie Zuchtstätten zu haben?

 

10.12.07

6 aus 39- und leider nur ein Teilgewinn

SS Bouncing Matisse läuft sein erstes V0 in der Schweiz

Beim AT Olsberg am vergangenen Samstag erreichten Matisse und seine Führerin Ulrike Simon beim Hallenturnierdebut in der A1 mit einem fehlerfreien Lauf in einer Geschwindigkeit von 3,8m/sec einen sechsten Platz.

Herzlichen Glückwunsch- Saisonziel erreicht!

 

08.12.07

Auf dem Weg zum Aufstieg

Beim heutigen Nikolaus-Agility-Cup in Springe erkämpften sich Sandra Klaus und ihre "Gil" (Glory Gillian vom Eschenweg) einen hervorragenden zweiten Platz in der A1 mit einem fehlerfreien Lauf. Mit diesem zweiten V0 fehlt nur noch eines zum Aufstieg in die Klasse A2. Das wird sicherlich im Laufe der nächsten Saison gelingen, denn seit heute drückt Maskottchen SS Crazy Blizz ihrem neuen Team die Pfoten. Auch im Jumping Open blieben Sandra und Gil fehlerfrei.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß am Sport!

 

06.12.07

Einer hält die Springerehre hoch-

Michaela Peschk erringt im Jumping1 einen 2.Platz mit Henry

Von sechs gestarteten Springern konnte sich beim Agilityturnier in Ahlen unter dem LR H.-G. Hertrich am vergangenen Sonntag nur einer platzieren: Wie schon so oft gelang es Henry im Jumping einen fehlerfreien Lauf zu zeigen, der ihm den zweiten Rang einbrachte.

Herzlichen Glückwunsch!

 

27.11.07

Endlich wieder Neues vom Sport

Wir dürfen Springfield´s Anthony zur bestandenen Begleithundprüfung gratulieren. Mit seiner Führerin Gabriele Winter freuen wir uns über das Ergebnis der Prüfung beim HSV Marl Frentrop vom vergangenen Sonntag. Leistungsrichter an diesem Tag war Walter Sauerwald. Gabriele und Thony werden dann wohl in der nächsten Saison auch in unserer Obedience Rangliste zu finden sein.

Herzlichen Glückwunsch, Gabriele!

 

 

 

 

 

das Bild ist leider nicht mehr vorhanden

 

04.11.07

Absolut Allround

Bei der Herbstprüfung des Beelitzer HSV am Weinberg e.V. erstöberte sich "Gil" Glory Gilian vom Eschenweg unter dem Leistungsrichter Karsten Rütz 80 Punkte in der Klasse 3 der Stöberprüfung. Ihre Führerin Sandra Klaus ist mit Gil in drei verschiedenen Sportbereichen aktiv und lastet die hervorragende Springernase mit der Stöberarbeit nach verlorenen Gegenständen aus.

 

das Bild ist leider nicht mehr vorhanden

 

31.10.07

Besser spät als nie: Neuigkeiten von der Obedienceprüfung am 26.10. in Velbert

Mit 223 erlaufenen Punkten in OIII verpasst Sporty Springers Anubis mit seiner Führerin Ines Hofeditz mit einem Punkt denkbar knapp das zweite Qualifikationsergebnis. Ein mit vier 10er Übungen vielversprechender Start ging leider durch zwei Nullrunden im Verlauf der Prüfung in die Hose. Das dicke "Gut" vergeben vom amtierenden Leistungsrichter P. van de Meulengraf sicherte Ines und ihrem Anubis dennoch einen zweiten Platz in der OIII.

 

21.10.07

Ein weiterer Obediencesonntag:

Als dritter B-ling hat auch SS Beasty Boy (Barani) die Begleithundprüfung bestanden. Mit seiner Führerin Gudrun Mehler erreichte er heute beim AHC Beckum unter dem Leistungsrichter D. Träger den 3. Platz von 13 Teilnehmern. Die Obediencekarriere kann also nun ihren Lauf nehmen!

Danke, Gudrun, ich bin stolz auf euch!!!

Baranis Schwester SS Black Gwynniver debutierte heute in der Obedience II und hat als erster Sporty Springer in dieser Klasse auf Anhieb das Quali-V für die OIII geschafft. Mit 264 Punkten belegten Gwynn und ihre Führerin Ines Hofeditz beim HSV Marl Frentrop unter dem Richter John van Hemert den ersten Platz von sieben Teams. Wo Gwynn ist, ist Onkel Anubis auch nicht weit: auch SS Anubis startete selbstverständlich bei dieser Prüfung. Er errang mit 238 Punkten (SG) den zweiten Platz in der OIII und hat damit die erste Quali für die VDH DM im neuen Qualifikationszeitraum schon in der Tasche.

Die aktuelle Rangliste gibt es hier. Gwynns Einzelpunkte sieht man hier.

 

 

15.10.07

Gelungene Obediencevorführung!

Anlässlich der Messe Hund und Pferd in den Westfalenhallen Dortmund am 13.+14.10. unterstützen zwei Sporty Springers die Obediencevorführungen. Ziel der Vorführungen war es das Publikum zu informieren über unsere in Deutschland noch junge Sportart und vor allem Interesse zu wecken. Für unsere Obediencegruppe sind diese Vorführungen eine gute Möglichkeit für ein Training unter Extrembedingungen wie sie auch auf den großen Internationalen Prüfungen herrschen. Die Geräuschkulisse ist enorm und die Arbeit auf dem Teppich braucht ein angepasstes Laufen und Stoppen des Hundes. SS Anubis und SS Black Gwynniver zeigten sich absolut unbeeindruckt und konnten das Publikum mit ihrer Arbeit begeistern. Ich selbst konnte leider nur als Ringsteward an den Vorführungen teilnehmen, denn das Risiko einer Infektion meiner Undis (und damit auch der Babies) durch die große Anzahl anwesender Hunde war mir zu groß. :-( Schade, aber vermutlich haben wir schon im Frühjahr die Gelegenheit die Vorführungen wieder mitzugestalten.

das Bild ist leider nicht mehr vorhanden

 

09.10.07

Ein Gruß von SS Be Quick (Ronja)!

Ich habe mich sehr gefreut über die aktuelle Fotoserie von Ronja im Alter von 22 Monaten. Einige besonders schöne Urlaubsfotos habe ich auf Ronjas Seite untergebracht. Der "Knirps" in Jägerhand hat sich zu einer strammen, passionierten Hündin entwickelt.

 

 

08.10.07

Neues vom Sport:

Am vergangenen Wochenende glänzten Michaela Peschk und ihre Springer-Jungs wieder in verschiedenen Sportbereichen:

"Donatello vom Leiningerland" erreichte am Samstag einen vierten Platz in der Obedienceklasse II unter der Leistungsrichterin Birgit Funk mit 220,5 Punkten.

Am Sonntag zeigte Don, dass er im abgewandelten Sinne ein "Dual Purpose Springer" ist :-) Auch im Agility erreichte er im Jumping1 einen vierten Platz mit einem fehlerfreien Lauf. Sein Kumpel Henry lief bei diesem Turnier der Bergsträßer Agilityfreunde unter dem Richter Michael Schilling seinen zweiten fehlerfreien Agility1 Parcours, konnte sich auf dem zweiten Rang platzieren und braucht somit nur noch ein Qualifikationsergebnis für den Start in A2.

Wir drücken dir die Daumen, Michi!

 

30.09.07

Gwynn Platz 2 im Jumping1

Nach einer anstrengenden Nacht als Protokollführerin bei der Geburt des C-Wurfes machte Ines Hofeditz sich am Morgen danach auf mit SS Black Gwynniver am Agilityturnier des TSV Mensch u. Hund in Kamen e.V. teilzunehmen. Der Schlafmangel hat nicht geschadet, im Gegenteil: das Team landete trotz einer Verweigerung mit einer Zeit von 4,36 m/sec auf dem zweiten Platz im Jumping 1 hinter einem fehlerfreien Starter.

Herzlichen Glückwunsch!

 

29.09.07

C-Wurf, willkommen im Leben!

Nach fast zwei Jahren erleben wir endlich wieder eine Geburt. Joy brachte in der Nacht des 28.09. sieben tolle Welpen zur Welt. Innerhalb von 2 1/4 Stunden purzelten vier schwarz-weiße Rüden, eine schwarz- weiße Hündin und zwei braun-weiße Hündinnen ins Leben. Die Bande ist munter und agil und auch Joy merkt man keinerlei Strapazen an.

Allen die mitgefiebert haben, einen herzlichen Dank fürs Daumen drücken!

 

das Bild ist leider nicht mehr vorhanden

 

24.09.07

Nach längerer Prüfungsabstinenz greifen Sandra Klaus und ihre Gil (Glory Gillian vom Eschenweg) wieder in das Obediencegeschehen ein. Am 22.09. starteten sie bei der Prüfung in Lübbenau und erreichten trotz drei unglücklicher Nullrunden 222,5 Punkte in der OI.

Dadurch hat sich natürlich die Rangliste verändert.

 

17.09.07

Joykinder auf dem Vormarsch

Hatten wir sie Ende August noch auf die nächste Saison vertröstet, zeigten zwei B-Linge am vergangenen Wochenende, dass sie sehr wohl schon mit den "Großen" konkurrieren können:

SS Black Gwynniver erreicht das erste V0 in A1!

Bei der Agility DM des KFT durchgeführt beim MV-Ahlen, macht Gwynn endlich wahr was sich in ihren ersten Turnieren bereits abzeichnete. Ein fehlerfreier A1-Lauf in einer Zeit von 5,41 m/sec! bedeutet das erste Qualifikationsergebnis für Gwynn und ihre Führerin Ines Hofeditz denn sie platzierten sich damit auf dem zweiten Rang der Klasse.

Für Gwynn und Ines ist die Saison noch lange nicht vorbei (im Ruhrgebiet sind wir ja gesegnet mit Turniermöglichkeiten) und so drücken wir bis Ende des Jahres die Daumen für das Team. Gwynn hat die Möglichkeit ihre Mutter Joy zu überholen auf dem Weg in die A2 :-)

 

16.09.07

Gelungener Saisonabschluss für Matisse

Obwohl im A1-Lauf eine Stange fiel schaffte SS Bouncing Matisse mit seiner Führerin Ulrike Simon noch den Sprung aufs Siegertreppchen. Mit der zweitbesten Zeit im Gesamtklassement von 25 A1 Startern gestern in Kappel-Grafenhausen erreichte das Team einen 3.Platz in A1.

Leider war dies das letzte gemeldete Agilityturnier für diese Beiden in 2007. Ende Oktober steht noch ein Seminar an, bei dem hoffentlich an den bereits in der Parcoursbegehung vorhergesagten Fehlern gefeilt wird :-)

Ich bin sehr stolz auf "Klein-Matisse" und dankbar, dass sein Talent so ausgezeichnet gefördert wird.

 

 

11.09.07

Alte und neue Freunde

Unser alljährliches Sporty Springers & Friends Festival, durchgeführt am vergangenen Sonntag, war durch die Mithilfe vieler Beteiligter wieder ein schöner Event. 29 Zwei- und 28 Vierbeiner gestalteten sich den Tag nach ihren Wünschen und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Ein Highlight des Tages war die Dummyvorführung von Marion und Ralf Scheuermann mit Golden Retriever "Mudflaps Anouk"- dafür noch einmal vielen Dank! Auch SS Anubis und Ines Hofeditz haben in ihre "Trickkiste" gegriffen und uns hervorragend unterhalten.

Fotografisch festgehaltene Impressionen gibt es auf der Homepage von Melanie Licciardi.

 

 

07.09.07

Gratulation an Andrea Nagel und "Kira vom Soestbach"!

Endlich einmal wieder im Agilityring zu sehen, gewann das Team den Seniorlauf der internen Agilityvereinsmeisterschaft des DVG MV-Ahlen am vergangenen Samstag.

Macht weiter so denn fliegende Ohren sind auch bei Altersfrische wunderschön!!!

Für das Foto einen herzlichen Dank an Daria Kusch.

Auch SS Agility Queen Amy war bei dieser Vereinsmeisterschaft erfolgreich- fehlerfrei gewann sie den Beginnerlauf gemeinsam mit ihrer Hundeführerin Dana Marschner.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!

 

 

02.09.07

Desperados Undis-einfach unglaublich!

Bei ihrem zweiten Start in der Obedienceklasse II, gerade zwei Jahre alt geworden, setzte Undis sich durch gegen 8 Teams starke Konkurrenz. Sie gewann heute die OII beim HSF Ratingen unter der Richterin Birgit Funk mit einem schönen V mit 284.5 Punkten und damit Qualifikation für Obedience III! Undis zeigte eine wunderschöne Arbeit und verwies den Border Collie "Estelle Dream and do Farm" und den Malinois "A Ninja da Casa Cabral" auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt fünfmal die Note Vorzüglich in dieser Klasse zeugt von der hohen Qualität der gezeigten Arbeiten.

Ich bin stolz wie Oskar auf ihre Einzelpunkte und auch in der Rangliste gibt es jetzt eine Änderung.

Starten werden wir in OIII allerdings erst nach Undis erstem Wurf also nächstes Jahr im Sommer :-)

Auf der Homepage von Andreé Flenner gibt es nette Fotos von der Prüfung!

 

 

 

01.09.07

Undis feiert ihren zweiten Geburtstag!

Wie schnell die Zeit vergeht. Heute kann ich mir ein Leben ohne meine schwarze Skandinavierin nicht mehr vorstellen. Sie hat alle in sie gesetzten Erwartungen über die Maßen erfüllt, ist ein Eyecatcher sowohl in der Arbeit als auch privat und hat schon so manchen unerfahrenen Beobachter für ihre Rasse begeistern können. Stets unbekümmert und freudestrahlend tanzt sie sich in die Herzen der Menschen. Ein ganz besonderer Hund!

Takk skal du ha, Inger for denne fantastisk tispe!

 

27.08.07

Ein Wochenende voller Aktivitäten

Am Samstag maß sich unsere Obediencespringerbande bei der Vereinsmeisterschaft des MV Ahlen. Bei dieser inoffiziellen Prüfung zu der wir den erfahrenen Ringsteward M. Liebenau als Bewerter eingeladen hatten starteten 16 Teams davon 5 Springer. Die Ergebnisse in Kürze:

SS Bloody Mary mit Gabriele Koppenberg Platz 4 in Newcomer (71 von 80 Punkten)

SS Black Gwynniver mit Ines Hofeditz Platz 1 in Obedience 1 (308 Punkte) Vereinsmeister OI

Desperados Undis mit mir Platz 1 in Obedience 2 (259 Punkte) Vereinsmeister OII

SS Agility Jump For Joy mit mir Platz 2 in Obedience2 (255,5 Punkte)

SS Anubis mit Ines Hofeditz Platz 1 in Obedience3 (238 Punkte) Vereinsmeister OIII

Am Sonntag tanzten wir auf verschiedenen Hochzeiten: SS Bloody Mary war mit mir bei der Bezirkszuchtschau in Hamm und erhielt die uneingeschränkte Zuchttauglichkeit von der Richterin Silke Warneke. Den Bericht gibt es hier.

SS Anubis und Ines Hofeditz belegten in A3 einen 3. Platz beim Agilityturnier der SV OG Hamm.

 

 

das Bild ist leider nicht mehr vorhanden

Die Starter der Obediencevereinsmeisterschaft des MV-Ahlen. Ganz links : Undis, Joy, Gwynn, Anubis. Rechts außen: Fine

 

Sporty Springers Bloody Mary (Fine) 20 Monate alt

 

20.08.07

Gotha 2007 ist leider auch schon vorbei

Neun Agilityspringer starteten in diesem Jahr beim Turnier der CfBrH OG Gotha Sundhausen und mit vier Platzierungen kehrten wir heim. Besonders erfreulich waren die "Quali-Vs" für Joy und Gil: Joy belegte am Samstag Platz 2 in A1 fehlerfrei und Gil (Glory Gillian vom Eschenweg) mit Sandra Klaus erreichte genau dasselbe Ergebnis beim A1 Lauf am Sonntag. Joy kann sich dann nach ihrer Babypause auf die Jagd nach unserem letzten V0 machen. Gil kann jetzt durchstarten und die zwei fehlenden Qualifikationen in der Berliner Winterserie erreichen- wir drücken die Daumen! Ebenfalls am Samstag auf dem Treppchen war Aileen Just For Fun (Finwe) mit Nadine Pertek. Sie belegten einen 3.Platz im Seniorlauf. Anubis hat am Sonntag gezeigt, dass er sich auch gegen A3 Konkurrenz durchsetzen kann: Er erreichte einen 2.Platz im Jumping 3. Mindestens so schön wie unsere Treppchenplätze waren die Läufe unseres Nachwuchses: Matisse und Gwynn aus dem B-Wurf. Noch nicht einmal 20 Monate alt sind beide absolut Slalomsicher, sehr führig und schnell. Es fehlt natürlich bei beiden Teams noch an der Feinabstimmung aber sie freuen sich auf die sicher erfolgreiche Saison 2008.

Die Termine für Gotha 2008 werde ich Anfang nächsten Jahres umgehend veröffentlichen. Gefehlt haben uns in diesem Jahr fünf Agilityspringer deren Besitzer sich hoffentlich im nächsten Jahr einen Ruck geben und uns in Gotha treffen. ???

 

 

 

10.08.07

Ein Gruß und Fotos von SS Busy Bee (Abby)

Die B-linge sind jetzt fast 20 Monate alt- wenn das kein Grund für schöne neue Fotos ist. Unsere "Lütte" hat sich toll gemacht.

Danke, Familie Nolting für die Bilder! Nach 18 Monaten Übung habt ihr fast das Fotografendiplom verdient.

 

05.08.07

Agility Krimi mit Gwynn in der Hauptrolle

SS Black Gwynniver lieferte beim gestrigen Turnier der SV-OG Freckenhorst einen spannungsgeladenen A1-Lauf. Als nach einem fehlerfreien superschnellen Parcours die Stange der letzten Hürde fiel bedeutete dies Platz 6 statt Platz 1. Mit 4,28m/sec hatte Gwynn mit Ines Hofeditz die schnellste Zeit in A1 aber leider ein V5. SS Anubis hatte anläßlich dieses Turnieres sein Debut in A3 kam mit zwei Fehlern jedoch nur unter "ferner liefen..." in die Ergebnislisten.

Da ich durch die läufige Joy an Heim und Herd gefesselt bin, gibt es einige Neuerungen auf der Homepage. Viel Spaß beim Suchen.

 

30.07.07

Wieder tolle Agilitynews von Matisse!

Auch in seinem zweiten Agilitystart arbeitet SS Bouncing Matisse zur vollsten Zufriedenheit seiner Führerin Ulrike Simon: ein fehlerfreier Prüfungslauf in A0 mit einer Geschwindigkeit von 5,44 m/sec hatte einen 2.Platz zur Folge beim gestrigen Turnier der SV OG Titisee Neustadt.

 

...und Obediencenews "aus dem eigenen Stall":

Desperados Undis und ich waren gestern auch unterwegs, allerdings in Sachen Obedience. Unser erster gemeinsamer Start in der Klasse OII fiel buchstäblich ins Wasser. Wir erkämpften uns durch sintflutartige Regenfälle in Remscheid 226 Punkte und damit die Note "Sehr Gut" unter dem Leistungsrichter Ton Hoffmann aus den Niederlanden. Ich bin so stolz auf meine kleine Maus die, trotzdem sie nass bis auf die Haut war, tapfer die schwierigen OIIer Übungen gemeistert hat. Ein 3.Platz in dieser Klasse war unser Lohn.

Undis Einzelpunkte gibt es hier. Die Rangliste hat sich nicht wesentlich verändert.

 

 

26.07.07

Babies, Babies, Babies....

Joy ist läufig und unter Zucht aktuell können sie sich jetzt über unsere geringfügig veränderten Zuchtpläne informieren. Denn meistens kommt es anders...

 

23.07.07

Erfolgreiches Agilityturnierdebut für Matisse !

Seit Gestern greift ein weiterer Sporty Springer ins Agilitygeschehen ein. SS Bouncing Matisse wird in dieser Saison wohl häufiger die Turniere im Süden Deutschlands bereichern. Ein Debut das sich sehen lassen kann, lieferten er und seine Führerin Ulrike Simon Gestern beim HSG Freiburg-Mundenhof unter der Richterin Gabi Witte. Im Beginnerlauf mit einer Verweigerung (trotz Verweigerung schnellste Zeit der Klasse!) reichte es für Rang vier. Im Beginnerspiel lief dann alles rund- fehlerfrei mit einer Zeit von 4,75 m/sec erarbeitete sich das Team einen tollen 2.Platz! Eingemessen wurde Matisse am Morgen mit 51 cm.

Herzlichen Glückwunsch Ulrike und Matisse!

 

18.07.07

PRA Ergebnisse Teil III :

Nachdem SS Beasty Boys Speichelprobe erneut eingesendet wurde, erreichte uns heute das Ergebnis aus dem englischen Labor: er trägt zwei Gene der Cord1 Mutation und hat dadurch ein 20fach erhöhtes Risiko an dieser PRA Form zu erkranken.

 

16.07.07

Nachträgliche Meldung vom THS Vierkampf:

Bereits am 08.07. gewann Katie Kay vom Eschenweg mit ihrer Besitzerin Katja Müller den Vierkampf beim THS Turnier des HSV Hof. Amtierende THS Richterin war Sibylle Baumgarten.

Herzlichen Glückwunsch, und weiter so bei den gemeldeten Turnieren im August!

Das schöne Wetter habe ich ausgenutzt um die Agilityfotoseite fertig zu stellen // die Bilder sind leider nicht mehr vorhanden//

 

15.07.07

Ein (fast) perfektes Wochenende!

Unsere Springer Teams zeigten sich beim Agility-Heimspiel am vergangenen Wochenende beim DVG MV Ahlen in Topform:

Den Auftakt machte Joy am Samstag mit einem fehlerfreien 1.Platz in A1 (4,15 m/sec), also einem Qualifikationsergebnis für A2- endlich! Ihre Schwester SS Agility Hope belegte in der Beginnerklasse einen 2. Platz ebenfalls fehlerfrei (5,11 m/sec) mit ihrer Führerin Nadine Pertek.

Der Sonntag war wie so oft Anubis Tag, er gewann den Jumping 2 fehlerfrei (4,23m/sec) und auch in A2 ließ er sich den Sieg nicht nehmen- hier ebenfalls fehlerfrei schaffte das Team den Aufstieg in A3. Herzlichen Glückwunsch Ines und Anubis! Joy und ich hatten in unserem A-Lauf wieder keine Fehler (haben wir etwa tatsächlich unser Slalomproblem gelöst?) und die Geschwindigkeit war mit 3,82 m/sec auch recht ansehnlich, aber leider leider war die Konkurrenz ein Quentchen ausgeruhter und so haben wir ganz knapp den dritten Platz verfehlt. Aber dennoch ist es ein Qualifikationsergebnis wenn man in fünfer Schritten zählen mag ;-) Last but not least platzierte sich SS Agility Queen Amy mit ihrer Führerin Dana Marschner im Beginnerspiel auf einem zweiten Platz.

Ich bin so stolz auf meinen A-Wurf, und freue mich auf unser Springerwochenende beim Agilityturnier in Gotha bei dem natürlich keiner der Obengenannten fehlen wird, und wir zusätzlich B-Wurf Verstärkung bekommen.

Die Fotos verdanke ich mal wieder Melanie Licciardi und nein, ich habe die versprochene Fotoseite nicht vergessen, aber jetzt habe ich soooooo viel tolles Material, dass es noch ein bißchen dauern wird.

 

Copyright Yvonne Keeve Letzte Änderung:22.07.2010