www.sporty-springers.de News Rasse Agility Obedience Meine Hunde Zucht Fotogalerie Links / Kontakt

News Archiv

23.05.09

SS Anubis ist Vizelandesmeister Obedience

Bei der heutigen Obediencelandesmeisterschaft des LV Westfalen waren erstmalig drei Springer Spaniel vertreten. Anubis der seit Einführung der Meisterschaft vor vier Jahren jedes Jahr teilgenommen hat, bekam heute Verstärkung vom "Jungvolk" Gwynn und Undis die ihre erste LM bestritten. Ohne Nullrunde erreichten Ines Hofeditz und ihr Anubis 250 (SG) Punkte und den zweiten Platz im überraschend grossen OIII Starterfeld. SS Black Gwynniver erlief trotz zwei Nullrunden 228 (SG) Punkte und Platz vier. Auf Platz fünf landeten Desperados Undis und ich mit ebenfalls zwei Nullrunden und 213 (G) Punkten. Gerichtet hat John van Hemert bei der Prüfung beim DVG Marl Frentrop

 

18.05.09

Es hagelt Sportnews -aber wo beginnen?

Crazy (SS Crazy Blizz):In Lübbenau hatte Crazy mit ihrer Führerin Sandra Klaus gestern ihr Obedience-Debut. Sie erhielt von der Richterin M. Simon 262,5 Punkte ein "V" mit Qualifikation für OI und das trotz zweier übermotivierter Nullrunden. Einzelpunkte: Verhalten gegenüber anderen Hunden: 10, Stehen und Betasten: 10, Zähne zeigen: 10, Leinenführigkeit:10, Freifolge: 10, Sitz aus der Bewegung: 8, Hereinkommen: 10, Voraussenden: 0 (Arbeit vor Kommando), Apportieren:0 (Arbeit vor Kommando) Verhalten Mensch/Hund: 10. Mit dem Motto "better a happy zero than a sad seven" kamen Sandra und Crazy auch noch auf Rang 3 der Beginnerklasse.

Gwynn (SS Black Gwynniver): Beim Agilityturnier des DVG MV Ahlen schossen Gwynn und Ines Hofeditz mehrfach den Vogel ab. Am Samstag schafften sie mit einem fehlerfreien A2-Lauf und Sieg den Aufstieg in A3. Auch im J2 blieben sie fehlerfrei und gewannen. Der Aufstieg von Gwynn war lang erwartet so zieren 12 V5 ihre Leistungskarte bevor das letzte Quali V0 eingetragen werden konnte. In Gwynns A3 Debut am Sonntag konnte sie sich unter den alten Hasen hervorragend behaupten im J3 blieb sie wieder fehlerfrei und konnte einen 3. Platz für sich verbuchen, ebenso im abschliessenden Open. Gwynns Laufgeschwindigkeiten an diesem Wochenende waren im Bereich 4,78 m/sec bis 5,25m/sec.

Anubis (SS Anubis): Auch Anubis ist derzeit in Topform. Er erarbeitete sich am Sonntag ein Agility DM Quali V mit einem fehlerfreien dritten Platz in A3 mit einer Geschwindigkeit von 4,17m/sec. Wow- ein überaus erfolgreiches Wochenende für Ines und ihre zwei Sporties!

Camaro (SS Camaro): Eine Woche nach seinem vielversprechenden Debut arbeitete sich Camaro bereits in die Agilityplatzierungen. Gemeinsam mit seiner Führerin Beatrice Schneeberger lief Camaro am Sonntag in Laufen einen fehlerfreien Open und kam damit auf Rang 2.

und last but not least war ein weiteres Springerteam im Obedience unterwegs: Monika Morlak und ihr Neo vom Leiningerland erreichten in OI 262 Punkte, einen zweiten Platz und die Qualifikation für den Start in OII.

Allen Teams meinen herzlichen Glückwunsch!

 

11.05.09

Agility-Debut mit Doppel-V und Qualis für die "alten Hasen"- Agilitysonntag in allen Himmelsrichtungen!

Viel schöne aber manchmal auch schwierige Trainingszeit investiert man in seinen Youngster bis man endlich endlich die ersten Lorbeeren ernten kann. Mit einem pubertierenden Jungrüden kann die Ernte auch schon mal spärlich ausfallen, nicht so für Beatrice Schneeberger die Gestern mit ihrem SS Camaro als erstem C-chen ihre Agilityabstinenz beendete. Trix die ja schon jahrelange Agilityerfahrung mitbringt hat Camaro offensichtlich sehr gut ausgebildet, denn bis auf Konzentrationsschwächen des Jungrüden meisterten sie die beiden A-läufe mit vorzüglichem Ergebnis. Im zweiten Lauf fiel bloß die Startstange und sollte dies nochmal vorkommen muß ich wohl zugeben, dass das erblich ist- auch bei Joy fielen unzählige Startstangen. ;-)

Von den Youngstern zu den alten Hasen: Ebenfalls Gestern erreichten Ines Hofeditz und ihr SS Anubis die Qualifikation für die Agility-Bundessiegerprüfung bei ihrem Start auf der Agility-Landesmeisterschaft des LV-Westfalen. Ein V5 im Jumping3 sicherte die Quali und so kann Anubis in beiden von ihm ausgeübten Sportarten den Landesverband überregional repräsentieren.

Im Osten qualifizierte sich Sandra Klaus mit ihrer Gil (Glory Gilian v Eschenweg) für die SGSV-DM Agility in A2 mit einem fehlerfreien Jumpinglauf auf der Agility Landesmeisterschaft.

Allen Teams meinen herzlichen Glückwunsch!

SS Camaro und Trix konzentriert aufeinander Foto:Flenner

 

03.05.09

Langer Tanz in den Mai

Das erste Maiwochenende war wieder ganz nach Hundlergeschmack.

Am Freitag stellten wir Desperados Undis und ihren Sohn SS Dallas Desperado auf der Europasiegerzuchtschau aus, trafen viele nette Freunde und erhielten SG4 (Undis) und SG (Dallas).

Am Samstag fand unser "Welpentreffen" statt. Viele "meiner Kinder" auch von weit her fanden den Weg zu uns. Auf dem Foto rechts sehen wir die 5 Monate alten España-Jungs beim Tanz. Ein ausführlicher Bericht findet sich jetzt hier. Die ersten Fotos gibt es wie so oft in Heinz Höflings Galerie. Auf www.hundesport-fotografie.de gibt es jetzt weitere Bilder zu sehen.

Heute waren zum Abschluß Undis und SS Energía (Amber) noch bei der Obediencevorführung der Europasiegerzuchtschau dabei.

Die offizielle HD-Auswertung von SS Cobain ist gekommen: HD C1

SS Elogio und SS Empollón feiern ihr Wiedersehen

 

26.04.09

"Winning Feeling"

Bei ihrem vierten Start in der Königsklasse OIII bleibt Desperados Undis erneut ohne Nullrunde und gewinnt ihre Klasse. Mit 245 Punkten also 11 am "V" vorbei erreichten wir mein gestecktes Ziel: mindestens ein "SG" die zweite Quali für die VDH DM im August- wenn also auf der Bundessiegerprüfung alles glatt läuft, fahren DREI Springer zur Deutschen Meisterschaft. Die Prüfung beim HSV Münster war sehr gut organisiert und meine Ringstewardess in OIII Janine Hemsing leitete mich souverän durch die Übungen- danke dafür! Leistungsrichterin an diesem Tag war Stefanie Niekamp die alle Fehler sah und entsprechend bewertete. Besonders gefreut an Undis Leistung hat mich, dass sie derzeit hochläufig ist und trotzdem immer im "Arbeitsmodus". Die Prüfungsteilnahme mit läufigen Hündinnen erfordert, dass man am Ende des Starterfeldes läuft, den Hund vom Prüfungsgelände fern halten muß, und erst ganz kurz vor dem Start in die örtlichen Gegebenheiten einstimmen kann. Für mich war es ein schöner Prüfungstag an dem ich bei vielen mitfiebern konnte viel gelacht wurde und am Ende der Prüfung alle mit den Leistungen ihrer Hunde zufrieden waren auch wenn es nicht zum "V" gereicht hat. So soll es sein!

 

25.04.09

Joy schreibt Vereinsgeschichte :-)

Am heutigen Samstag wurde in unserem "Heimatverein" DVG MV-Ahlen die erste (Sport-) Stöberprüfung in der Vereinsgeschichte abgenommen. Erster und einziger Prüfling in der Prüfungsstufe StPr1 war meine Joy, die ihre Sache gut machte, beide Gegenstände im Stöberfeld fand und verwies. In dieser Sportart sind wir ziemlich autodidaktisch vorgegangen und bekamen vom amtierenden LR Walter Sauerwald einige Tips zum weiteren Training für die nächste Prüfungsstufe. Auch Joys Bruder SS Anubis war an diesem Prüfungstag dabei und lief mit seiner Führerin Ines Hofeditz aus Spaß an der Freud mal wieder eine Begleithundprüfung. Wer hätte es gedacht: der Unterordnungsroutinier lieferte natürlich die Tagesbestleistung ab.

 

19.04.09

Matisse, rechtschaffen müde

Nach seinem gestrigen Sieg in der Obedience Beginnerklasse in der Schweiz beim KV Lainezupfer, schläft SS Bouncing Matisse (beide Fotos rechts) nun den Schlaf der Gerechten. Mit den unter dem LR O. Tschupp erarbeiteten 278,5 Gesamtpunkten setzte er sich mit seiner Führerin Ulrike Simon gegen ein 11köpfiges Beginnerstarterfeld durch und hat mit diesem vorzüglichen Ergebnis nun die Aufstiegsberechtigung in die schweizer OI und zusätzlich ein AKZ (?*L*). Einzelpunkte: Sitz:10, Platz:9, Freifolge: 8,5, Platz aus der Bewegung 9, Hereinkommen 10, Voraussenden 10, Tragen im Fuß:5, Apport über Hürde: 9, Suchen 8, Distanzkontrolle:8

Herzlichen Glückwunsch! Ulrike und Matisse hört ihr die OI schon rufen?

Auch in Deutschland war Gestern ein Obediencespringerteam am Start. Monika Morlak und ihr Neo vom Leiningerland starteten im Rheinland und erreichten unter dem LR J. Kurzbauer ebenfalls ein vorzügliches Ergebnis mit einer Nullrunde und trotzdem 265,5 Punkten und dem zweiten Platz. Auch diesem Team gratulieren wir von Herzen und drücken die Daumen für den heutigen Start in OI für den Gestern die Startberechtigung erarbeitet wurde. Spannend!

 

11.04.09

Happy Birthday A-Wurf und allen Frohe Ostern

Heute vor sechs Jahren ist der Sporty Springers A-Wurf zur Welt gekommen. Mittlerweile ist die Mama vom A-Wurf, Nova (auf dem Foto rechts auf Eiersuche), schon Uroma und wird hoffentlich in diesem Jahr zum dritten Mal Oma. Wir gratulieren Banjo, Amy, Hope, Easy, Anubis und unserer eigenen Joy zum 6. Wiegenfeste und hoffen möglichst viele mit ihren Zweibeinern beim Welpentreffen am 2.Mai wiederzusehen.

Allen Besuchern unserer Homepage wünschen wir frohe Ostertage!

 

06.04.09

Jippie! Crazy besteht die Begleithundprüfung

Am gestrigen Sonntag hat Sandra Klaus mit ihrer 18 Monate alten SS Crazy Blizz die BH bestanden beim HSV am Weinberg unter dem Leistungsrichter A. Dreyer. Crazy ist damit die erste der C-chen die ab jetzt zur Teilnahme an weiterführenden Prüfungen berechtigt ist. Und, es wird wohl nicht lange dauern bis die Sportkarriere fortgesetzt wird. Jetzt gibt es auch ein aktuelles Foto von Sandra und ihrer Crazy.

Herzlichen Glückwunsch Sandra, wir sind stolz auf "little Hüpfer" :-)

 

29.03.09

V1 Jugend CAC für SS Dear Divony

Ivy war Gestern gemeinsam mit ihrem Vater Barley Just For Fun auf großer Tour zur SRA in Berlin. Ivy gewann die Jugendklasse Hündinnen im zarten Alter von 10 Monaten und erhielt V1 und die Jugendchampionanwartschaften von der Richterin Fr Loch-Romans. Ihr Vater Barley gewann ebenfalls die offene Klasse Rüden mit VDH CAC, und wurde später bei den Endkonkurrenzen BOB mit Klub CAC!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Präsentation von Ivy an die Besitzerin Tina Hagge (Kennel Just For Fun)

 

25.03.09

große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Der dritte und letzte Wurf unserer Joy ist geplant für Spätsommer/Herbst diesen Jahres. Wieder steht uns eine weite Reise bevor, auf die ich mich schon enorm freue. Jetzt heißt es mehr oder weniger geduldig warten bis Joy läufig wird. Die konkrete Planung kann man unter Zucht aktuell einsehen

 

22.03.09

Gemach, gemach ...

Gestern nach fast 8 Wochen Wartezeit kam das HD Resultat von SS Crazy Blizz. Auch Crazy kann unbeschwert ihren vielen Hobbys nachgehen, das offizielle Ergebnis ist B2. Erstaunlich finde ich in diesem Zusammenhang, dass die Prognosen der Tierärzte die die Aufnahmen machten insgesamt bei den C-chen besser waren als die offizielle Auswertung- für mich ein weiterer Grund die Aufnahmen auch offiziell auswerten zu lassen damit die Werte vergleichbar sind. Auf dem Foto rechts freut sich SS Elegida (Mocca) ihres Welpendaseins und hat keinen Schimmer was HD überhaupt ist.

 

16.03.09

Samstag: uneingeschränkte Zuchttauglichkeit für SS Cashmere Kiwi, SG für SS Dallas Desperado bei der SRA in Kakensdorf

Am Samstag waren SS Cashmere Kiwi und SS Dallas Desperado gemeinsam bei der Bezirkszuchtschau in Kakensdorf. Ralf Scheuermann zeigte seine Kiwi für die Zuchttauglichkeitsbeurteilung. Kiwi machte ihre Sache gut und erhielt die uneingeschränkte Zuchttauglichkeitsbescheinigung von der Richterin S. Warneke. Dallas verkaufte sich im jugendlichen Überschwang leider deutlich unter Wert bei seinem Debut im Schauring, mehr hüpfend als laufend und zu ungeduldig zum Stillstehen erhielt er den Formwert SG mit der Begründung des fehlenden Ringtrainings. Nun ja mit zarten neun Monaten hat Dallas natürlich noch einiges an Flausen im Kopf und Frauchen war auch sichtlich aufgeregt.

Meinen Glückwunsch an Ralf und Kiwi und Heidi und Dallas!

Sonntag: V1 VDH CAC und Res Club CAC für Undis bei der SRA Soest

Am Sonntag war wieder Showtime für meine Undis. Bei der SRA in Soest gewann sie die offene Klasse Hündinnen mit V1 VDH-CAC und erhielt bei den Endkonkurrenzen das Club-CAC Res. Der Richterbericht des amtierenden Zuchtrichters Herrn Dr Kettendörfer liest sich so: "3 Jahre, schw./weiß, femininer Typ u. schöner Kopf, korrekte Augenfarbe, P1 oben rechts fehlt, sehr schöne Hals- Rückenlinie, korrekte Stellung der Vorhand und gute Winkel der Hinterhand. Eine ruhige Hündin die mit ihrer kraftvollen Bewegung überzeugt und im Stand die insgesamt korrekte Anatomie unterstreicht." Auch SS Energía (Amber) und Familie waren zum Daumendrücken bei uns und freuten sich über den Erfolg.

Fotos rechts von oben nach unten: SS Dallas Desperado, SS Cashmere Kiwi, Desperados Undis

 

 

09.03.09

uneingeschränkte Zuchttauglichkeit für Cougar

Am Sonntag waren SS Cougar, SS Anubis und SS Black Gwynniver gemeinsam bei der Bezirkszuchtschau in Unna gemeldet. Cougar wurde von seinem Frauchen Ursel für die Zuchttauglichkeit vorgestellt, die er auch mit einem netten Bericht bescheinigt bekam. Anubis wurde wieder einmal zum Formwert vorgestellt und erhielt sein erstes Sg von der Richterin Frau Kappetijn. Gwynn schnupperte zum ersten Mal Ausstellungsluft und erhielt das erwartete G.

Im Monat März werden noch einige Ausstellungsnews von den Sporties erwartet- bereits nächstes Wochenende gehen SS Dallas Desperado und SS Cashmere Kiwi in den Ring- wir drücken die Daumen.

 

15.02.09

Zurück im Ring

Am Samstag waren wir beim Agilityturnier des MHM in Sendenhorst aktiv: Mit SS Black Gwynnivers Sieg in A2 (leider mit einer Verweigerung) und Joys fehlerfreiem 3. Platz im Jumping 1 können wir zufrieden sein. Gerichtet hat Kirsten Brox.

Am Sonntag waren wir in Rheinberg zur nationalen Zuchtschau. SS Cougar erhielt in der Jugendklasse Rüden ein SG4. Desperados Undis in der offenen Hündinnen ein V2 mit Res VDH CAC und später bei der Endkonkurrenz das ClubCAC Reserve gegen die Siegerhündinnen aus der Champion- und Zwischenklasse. Gerichtet hat Hr Wellens aus den Niederlanden.

 

13.02.09

Zur Vervollständigung der Akten...

Heute kam das Gentestergebnis von Laboklin. Pearl (Sporty Springers Elegida) ist frei von der cord1 Mutation die, wenn sie beim Individuum homozygot vorliegt, eine Disposition auf eine von drei beim English Springer Spaniel bekannten PRA-Formen darstellt.

 

29.01.09

Debutantenball

Am vergangenen Sonntag hatten sowohl SS Camaro als auch SS Bouncing Matisse ihren ersten offiziellen Auftritt in einer Obedienceprüfung beim KV Säli Olten in der Schweiz. Trix wagte sich mit dem 15 Monate alten Camaro direkt an die OI und hat vor allem Trainingsanstöße mitgenommen, aber auch Szenenapplaus bei den vorzüglichen Übungen. Ulrike und Matisse stiegen in der Beginnerklasse ein und erreichten mit zwei Nullrunden und 205 Punkten die Note G. Das schweizer Reglement ist in den unteren Klassen deutlich anspruchsvoller als das deutsche.

Trix und SS Camaro zweite von links

 

15.01.09

Oh je, schon zehn...

Meine Nova (Nova Maine vom Heidenküppel) hat heute ihren Ehrentag und wird 10 Jahre alt. Wenn es ginge würden wir beide wohl die Zeit zurückdrehen wollen, zurück zu unseren grossen Erfolgen als Agilityvereinsmeister und Obediencesportler des Jahres, zu den Siegen und Platzierungen oder auch nur zu den glücklichen Trainingszeiten. Mein Mädchen wird alt, es ist jetzt nicht mehr zu übersehen. Die Siege und Platzierungen gehören jetzt ihren Kindern und Enkelkindern, ihr bleibt ein behagliches Rentnerdasein mit dem es sich nur schwer abfinden lässt. In den nächsten Jahren wird Nova allerdings nicht mehr älter, ab jetzt geht es weiter mit 10a, 10b, 10c bis 10z :-)

Happy Birthday, Seelenhund!

 

11.01.09

Umbauarbeiten

Während andere (im Bild SS Anubis, SS Black Gwynniver etc.) sich im Schnee vergnügen, war ich fleissig, habe neue Links eingefügt, den Kalender unter Diverses aufs neue Jahr eingestellt, und natürlich die E-Wurfseite eröffnet. Viel Spaß beim stöbern und auch mit den neuen Links.

 

04.01.09

Neujahrsgruß von "Superscotty" !

Es ist immer wieder schön auch von den weit entfernt lebenden Familien-Sporties gute Neuigkeiten und Grüße zu erhalten. Rechts auf dem Bild beweist SS Bold Bogey (Scotty) dass auch er eine Sportskanone ist. :-)

Einen Herzlichen Dank an Familie Schmidt für das aktuelle Foto von Scotty.

 

01.01.09

Sooooooooooo süß beginnt 2009!

Wir wünschen allen Freunden und Bekannten, allen Besuchern dieser Homepage ein glückliches, gesundes, erfolgreiches Jahr 2009.

 

28.12.08

Weihnachts- und Geburtstagsfeier

Springermenschen sind ja im Grunde sehr gesellig und es zieht sie oft zu ihresgleichen. Aus diesem Grund feiern wir ja zusätzlich zum Sommerfest auch noch unsere "Jahresabschlußfeier". Gestern trafen sich 20 Zwei- und 10 Vierbeiner in einer Gaststätte in Bönen, um in gemütlicher Atmosphäre über ihre Vierbeiner zu schnacken und Anekdötchen zum Besten zu geben. Die Sporties wurden vertreten von SS Busy Bee(Abby), SS Be Quick(Ronja), SS Cobain, SS Coffee N Cream, SS Cashmere Kiwi, und SS Dallas Desperado. Die Fotobücher als Weihnachtsgeschenk für die C-chen sind gut angekommen und so planen wir als nächstes Projekt in dieser Richtung ein Sporty Springers Jahrbuch. Hier ist die Mithilfe aller Sporties-Besitzer gefragt. Und wer ist bei der Weihnachtsfeier wieder unter die Stühle gekrochen, um die vierbeinige Verwandschaft seiner Coffee abzulichten? Richtig: Fotos gibt´s schon in Heinz Höflings Galerie.

Desperados Undis (rechts) und ihr Sohn SS Dallas Desperado (7Mon)

 

27.12.08

Happy Birthday B-Wurf!

Es gratuliert vom Bild rechts der E-Wurf dem B-Wurf zu seinem heutigen dreijährigen Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch an Abby, Gwynn, Matisse, Barani, Scotty, Ronja und Loulou! Bleibt weiterhin fröhlich und gesund und habt viel Spaß mit euren Menschen.

 

26.12.08

Traditionell: der Jahresrückblick auf 2008                                                                         

 

 

22.12.08

Frühes Weihnachtsgeschenk: SS Cashmere Kiwi HD frei mit A1

Drei von sieben C-chen sind also bisher ausgewertet mit A oder B. So far so good. Leider war die Aufnahme die von Coffees Hüfte gemacht wurde der Auswertungsstelle nicht gut genug zum Auslesen des Ergebnisses. Und nun? Mal sehen, ich hoffe jedenfalls, dass bald auch von den restlichen C-chen offiziell verwertbare Ergebnisse vorliegen.

Auf dem Foto rechts grüßt SS Cashmere Kiwi im Kreise ihrer "Mudflaps"-familie

 

21.12.08

Happy Birthday "good old girl"

14 Jahre Lebenszeit sind auch an Bonnie nicht spurlos vorübergegangen. Soviele Dinge haben wir gemeinsam erlebt. Die Wehwehchen werden mehr, aber Altersfrische erleben wir noch täglich beim Füttern oder Gang hinaus. Das Stummelschwänzchen will noch lange nicht stillstehen und ich bin dankbar für jeden Tag mit ihr.

 

14.12.08

Letzte Chance... vorbei

Unsere "Jumping-Queens" Gwynn und Joy hatten an diesem Wochenende die letzte Chance in 2008 den Aufstieg in die nächsthöhere Agility Klasse zu vollenden. Leider gab es weder in Mengelrode (nur Gwynn) noch in Hamm fehlerfreie Läufe für diese beiden. Jedoch hat wenigstens Gwynn mit Ines Hofeditz mit einem Stangenabwurf in A2 den 3. Platz belegt, heute in Hamm unter dem LR J. Thenert.

Die Sporties Familie im Süden war besser: SS Bouncing Matisse und Ulrike Simon starten ja jetzt laufend in Laufen, kennen das Gelände wie ihre Westentasche und auch das Siegerpodest schon in- und auswendig. Matisse gewann fehlerfrei den A1-Lauf. Ein weiteres Qualifikationsergebnis auf der Schweizer Lizenz. Auch SS Camaro schnupperte als Zuschauer erste Turnierluft und stand als pfotedrückendes Maskottchen seinem Halbbruder zur Seite.

081212mats.jpg

SS Bouncing Matisse bald doppelt in A2 :-)

 

04.12.08

...und weiter gehts mit Vorsorge

Heute war mit SS Cougar unser erstes C-chen zur DOK Augenuntersuchung: Alles gut, kein Anzeichen für PRA, Katarakt und andere Augenerkrankungen. Auch Joy war mit zur Untersuchung und ist weiterhin ebenfalls frei von Erkrankungen. Spaniels müssen nach Verbandsvorschrift vor jedem Zuchteinsatz von einem speziell geschulten Tierarzt (DOK) auf Augenerkrankungen untersucht sein. Da einige Erkrankungen erst später im Leben auftreten, ist es notwendig regelmässig untersuchen zu lassen.

coueyesnu.jpg

 

30.11.08

Brain&Beauty?

Am Samstag gab mein "Zweitverein" ;-) Flotte Pfoten Soest e.V. seinen Einstand als Obedienceprüfungsausrichter. Eine tolle Atmosphäre und vorbildliche Organisation wurden unserem Obedienceteam mehrfach zurückgemeldet. SS Anubis und SS Black Gwynniver mit ihrer Führerin Ines Hofeditz fehlten natürlich nicht: Anubis siegte in OIII mit "V" (266,5) und einer überzeugenden Vorführung vor Gwynn mit "G" (209) Undis und ich konnten leider nicht starten, denn Undis hatte Durchfall :-( Die Leistungsrichterin an diesem Tag war B. Funk.

Am Sonntag ging es dann für zwei Sporties in den Ausstellungsring nach Iserlohn. SS Cougar erhielt von T. Schmid aus der Schweiz ein SG2 in der Jugendklasse. Undis Tochter SS Dear Divony gerade im Mindestalter zur Teilnahme, erhielt ein Vielversprechend in der Jüngstenklasse mit einem schönen Richterbericht. Beide Sporties sind nach Ansicht der amtierenden Richterin "etwas leicht im Fundament" und "dürften mehr auf den Rippen haben".

Einen herzlichen Dank an Cougars Besitzerin Ursel Milke und Ivys Besitzerin Tina Hagge (Kennel Just For Fun) für das Präsentieren der Beiden im Ring.

 

25.11.08

mal wieder sportliche News:

Am vergangenen Samstag stürzten sich Monika Morlak und ihr "Neo vom Leiningerland" mal wieder ins Agilitygetümmel. Diesmal ein offizieller Start beim Himmelberg Pokal der SV OG Hermeskeil und gleich ein offizielles Aufstiegsergebnis:fehlerfrei mit einer Geschwindigkeit von 3,3 m/sec landeten sie auf Platz acht in der A1 und haben schon ihr erstes von, in dieser Konstellation, fünf zu erreichenden Quali V´s !

Glückwunsch und weiter so!

Vorweihnachtszeit-Bastelzeit

Heinz Höfling hat ein Forum gebastelt, für alle Freunde des Englischen Springer Spaniels. Jetzt gilt es noch es mit Leben zu füllen- ALLE Springerinteressierten sind herzlich eingeladen sich die dunklen Winterabende zu verkürzen und sich mit Beiträgen, Fragen und Tips über ihre Vierbeiner auszutauschen.

"...aber jetzt zerbeiss ich´s " (Hündin 1)

 

20.11.08

Das kommt ja wie gerufen: HD-Genomprojekt

Da wir uns im Moment ja mitten in der HD Auswertungsphase der C-chen befinden und HD für den aktiven Hund ja eigentlich immer ein Thema ist, freuen wir uns sehr, dass die Erforschung des polygenen Erbgangs der Hüftgelenksdysplasie weiter vorangetrieben wird. Weil A X A = A eine Gleichung ist die einfach nicht aufgehen will und die Eintragungs- und Röntgenzahlen der English Springer Spaniels in Deutschland keine aussagekräftigen Zahlen für Zuchtwert-Indicees bieten ist dieses Projekt (wenn viele mitwirken) wahrscheinlich ein erfolgversprechender Schritt um HD zu minimieren.

Info darüber beim Jagdspaniel-Klub e.V.

Meine Mädels -und ich hoffe doch einige Sporties mehr- sind ab Januar dabei, wenn es etwas ruhiger ist im Haus.

 

15.11.08

Canicrossdebut für SS Camaro

Davon kann seine Besitzerin Beatrice Schneeberger am Besten selbst berichten:

Wir sind zurück von unserem ersten Cani Cross-Lauf in Thun. Wir hatten super Wetterglück (Sonne, verschneite Berge) und der Lauf mit Camaro hat riesig Spass gemacht, auch wenn es für mich doch recht anstrengend war. Camaro hat mich 4.6 km lang hinter sich hergezogen, die Freude stand ihm sichtlich ins Gesicht geschrieben :-) Wir wurden 4./10 Frauen mit einer Zeit von 19min 42s. Ich bin sehr stolz auf Camaro, der sich auch im Getümmel der vielen Hunde ganz passabel benommen hat.

Gratulation an Trix und Camaro!

CANI-CROSS
Diese rasante Sportart stammt aus Frankreich und ist ein Querfeldeinlauf mit einem Hund.
Der Hund ist angeleint und trägt ein Zuggeschirr, der Mensch einen Bauchgurt, an dem die Leine befestigt ist. Der Hund muss immer vor oder neben dem Menschen laufen, der Hund darf nicht gezogen werden. Zugelassen sind alle Rassen und Mischlinge, ohne separate Wertung. Quelle:www.schlittenhunderennen.ch

Trix und SS Camaro am Start des Thuner Canicross

 

12.11.08

Gestatten: E-spañas!

Unser Finchen (SS Bloody Mary) hat heute über Mittag meine Nova zur Ur-Oma gemacht. Der E-Wurf ist da, Jippie!!! Bei den Geburtsgewichten (420-500g) der zwei Jungs und zwei Mädchen meint man sie seien schon 5 Tage alte Sporties. :-) Die E-spañas sind natürlich über alle Maßen schön und Fine ist die beste Hundemutter der Welt. Wir sind stolz auf unser Quartett und freuen uns auf die folgende Welpenzeit mit ihnen. Einen Dank an alle die mitgefiebert und so fest die Daumen gedrückt haben. Wir hätten es auch lieber etwas weniger spannend gehabt ;-)

Copyright Yvonne Keeve Letzte Änderung:22.07.2010